Neubau, Wohnbau

ASP

Aspernstraße

Wien Aspern

Wohnhaus Aspernstraße - Straßenfassade VogelperspektiveWohnhaus Aspernstraße - StraßenfassadeWohnhaus Aspernstraße - Straßenfassade VogelperspektiveWohnhaus Aspernstraße - Laubengang Hoftrakt VogelperspektiveWohnhaus Aspernstraße - Vogelperspektive

Wohnhaus Aspernstraße

  • Kategorie: Neubau, Wohnbau
  • Auftraggeber: IFA AG Wien
  • Datum: 05/2022

Dass Aspern einst ein Dorf gewesen ist, lässt anhand der kleinteiligen Bebauung mit einzelnen Wirtschaftsgebäuden im Hinterhof noch gut erahnen. Das Projekt füllt die Lücke der an dieser Stelle offenen Blockrandbebauung. Die Staffelung entlang der Straße mittels zweier unterschiedlich hoher Gebäudevolumen vermittelt zwischen den anschließenden Nachbarbebauungen. Weiterhin lässt der Höhensprung innerhalb des Gebäudes das Haus kleiner wirken als es ist und spiegelt die dörfliche Umgebung entlang der Aspernstraße.

Die Wohnhausanlage verfügt über 21 Wohnungen mit Nutzflächen zwischen 47 und 93m² auf, wovon 10 im Vorderhaus und 11 im rückseitig abgespreizten Hofgebäude liegen. Die farblich abgesetzte und mit markanten V-Stützen markierte Erschließungszone weist auf den Hauseingang sowie ein kleines Geschäftslokal hin. Von der unmittelbarer vor dem Haus liegenden Bushaltestelle aus ist das Geschäft gut sichtbar.

LEISTUNGSBILD: Generalplanung